Store-Checks

Alles auf einen Blick!


Der Store-Check ist bei uns, die erste Stufe der qualitätssicher-stellenden Maßnahmen. Gewöhnlich geht es darum, die externen und internen Rahmenbedingungen sicherzustellen, also die Wahr-nehmungen, die der Verbraucher vor und während seines Einkaufs erlebt und mitnimmt.

 

Dabei spielt die optische Wahrnehmung und die äußeren Rahmen-bedingungen natürlich eine sehr große Rolle, denn auch neue Kunden sollen ja die Filiale gut finden und eindeutig identifizieren.

 

Über welchen Komfort verfügen die Parkplätze, stimmt die Außenwerbung oder sind die Einkaufs-wagen so wie sie ein sollen?

 

Gerade in den dunklen Monaten des Jahres, bevorzugen weibliche und vor allem ältere Kunden, auf-geräumte und gut beleuchtete Parkplätze. So malen in Ihrer Filiale viele Kleinigkeiten ein Bild von Qualität und Zuverlässigkeit, was der Kunde mitnimmt und gewöhnlich über einen längeren Zeittaum im Gedächtnis behält.

 

Wird die Verkaufsfläche betreten, sucht der Konsument zunächst nach Orientierungspunkten. Hier erleichtern beispielsweise Hinweisschilder, die Warenauszeichnung oder auch aktuelle Sonderange-bote den Einkauf.

 

In jedem Fall sollte zu den entsprechenden Angeboten, auch die Ware eingeräumt sein sollte.

In jedem Fall sollte die Orientierung sich nicht an leeren Verpackungen ausrichten, die aus

Zeitmangel noch nicht entsorgt wurden.

In jedem Fall sollte der Kunde in die Lage versetzt werden, das er ein oder mehrere Tages-

angeboten „mitnimmt“.

 

Geht es darum bestimmte Gegebenheiten sicherzustellen, führen Store-Checks zum schnell und effizient Ziel. Sollen beispielsweise, wie im Franchising üblich, erfolgreiche Marketing-Konzepte Ver-vielfältigung finden, hängt der Unternehmenserfolg des einzelnen Franchisenehmer maßgeblich von der präzisen Abbildung dieser Erfolgsrezepte ab. Ein neutral geführter Store-Check schafft Klarheit, erleichtert die Argumentation und gibt Sicherheit.

 

Muss der Kunde einmal auf das stille Örtchen, muss das nicht automatisch zu einen negativen Erlebnissen führen. Eine regelmäßige Überprüfung sorgt auch in solchen Fällen für Sicherheit und erleichtert die Argumentation zum Dienstleister.

 

Viele Einsatzbereiche und unterschiedliche Themen bestimmen das gewählte Szenario, so dass an dieser Stelle nur einige exemplarische Beispiele genannt werden können. Tippen Sei einfach auf unsere Briefmarke und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!